07182 5397885 info@maler-seubert.de

Kreative Farb- und Wandgestaltung

von unkompliziert bis deluxe

VerWANDeln sie Räume und Fassade – mit kreativer Wandgestaltung und Farbe

Zum Start möchten wir, die Malerwerkstatt Seubert aus Welzheim, Ihnen einen kurzen Überblick über die verschiedenen Techniken und Materialien für schöne Wände geben. Die Bandbreite reicht von Gestaltungen mit geringem Aufwand für Selbermacher bis hin zu speziellen Techniken mit mehreren Arbeitsgängen, wie aufwendige Spachteltechniken, die eher vom Profi ausgeführt werden sollten. Braucht das Wohnzimmer ein neues Deco, oder soll die Küche neu gestaltet werden? Für einen neuen Look reichen oft schon neue Farbe, ein Wandtattoo oder eine ausgefallene Tapete – für all diese Bereiche gibt es Rezepte und Ideen vom Fachmann.

“Maler sprechen durch Farbe, nicht durch Worte.”

 

Hans Hofmann

(gefunden auf myzitate.de)

 

Schnelle und unkomplizierte Oberflächen

Hat man die alte Tapete entfernt, die Wand verspachelt, geschliffen und grundiert, kann man z.B.

  1. einen Anstrich in einer eingefärbten Farbe durchführen.
  2. ist der Untergrund nicht glatt, sondern uneben, kann man einen weissen oder eingefärbten Streichputz (mit Quarzsand gefüllte Farbe) mit der Bürste auftragen; der Streichputz kaschiert diese Unebenheiten und ergibt eine harmonisch-gleichmäßige Oberfläche.
  3. Für eine transparentere Oberfläche wird zuerst ein weisser Streichputz aufgetragen und danach eine halbtransparente Lasur. Die Farbtonwirkung wird zwar beeinflusst, aber der ursprüngliche Charakter des Untergrunds bleibt erhalten. Die Intensität der Lasurwirkung wird dabei vom Farbtonkontrast zwischen Grundbeschichtung und Lasur bestimmt – neben der Anwendung auf weißen Untergründen lassen sich auch auf farbigen Untergründen schöne, aber dezente Farbeffekte erzielen. Verschiedene Lasurtechniken sind „Klassisch“, „Gewolkt“, „Verlaufend“ und „Farfalla“.

Etwas aufwendiger: Verschiedene Spachteltechniken

Bei dieser Technik werden Spachtelmassen aus Kalk und Marmormehl in mehreren dünnen Schichten auf die Wände aufgetragen und anschließend mit Wachs oder Seife poliert – das Ergebnis ist eine gleichmäßige Oberfläche, auf der sich schöne Lichtreflexe widerspiegeln. Zwar ist der Arbeitsaufwand höher und bringt auch viel Staub mit sich, aber das Ergebnis wirkt sehr schick und läßt die Wohnräume größer und luftiger erscheinen. Auch hier gibt es wieder verschiedene Methoden:

  1. auf den gespachtelten Untergrund läßt sich z. B. ein Groundvlies aufbringen. Der Vorteil: Das Vlies überbrückt Risse und verschiedene Wandmaterialien wie Putz und Gipskarton.
  2. auf dem geglätteten Untergrund oder das Vlies können alle weiteren Mal- und Spachteltechniken verwendet werden: Anstriche in Dispersions- oder Kalkfarben. Je nach Raum – Bad, Wohnzimmer oder Schimmelbefall – kann etwa ArteTwin Fusione, StuccoDecor oder Multistruktur entsprechend gewählt werden.
  3. Neben den obengenannten Techniken gibt es besonders von der Firma Caparol sehr hochwertige Wandfarben, die in ihrem jeweiligen Ausdruck wesentlich mehr Charakter haben als herkömmliche Dispersionsfarben. Der Grund liegt in den schönen Farbtönen, der höheren Pigmentierung und den verwendeten Mineralien. Von einem geschulten Maler verarbeitet, sind sie ein tolles Erlebnis: die Wand lebt und atmet.

Tapeten

Oder haben Sie Lust auf einen Tapetenwechsel? Tapeten vermitteln ein Gefühl von Behaglichkeit, Wärme und geben dem Raum seinen ganz eigenen Charakter, Stil und Geschmack. Auch in diesem Bereich sind der Fantasie weder farblich noch im Material Grenzen gesetzt –

  • Mustertapeten mit sanften Farbübergängen sind elegant und doch dezent,
  • farbenfrohe, kontrastreiche Tapeten setzen Akzente im Raum und
  • gestreifte Tapeten lassen das Zimmer optisch größer wirken.

Die Auswahl an Tapeten ist immens: Aber egal ob klassische Rauhfaser aus Papier, Textil-, Vlies- oder Vinyltapeten – so lässt sich aus Farbe, Material, Struktur ganz eigene Stimmung zaubern. Und immer noch aktuelle Alternative zu einer Tapete ist die Wandgestaltung mit großformatigen Schablonen.

Simulation

Damit Sie sich vorstellen können, wie Ihr Zimmer in der gewünschten Farbe aussehen wird, erstellen wir Ihnen gerne vorab eine Ansicht. Hierzu fotografieren wir Ihren Raum und versehen ihn durch moderne Computerprogramme mit dem gewählten Farbton. Sie werden begeistert sein, wie viel man mit den richtigen Farbtönen aus Ihren Räumen herausholen kann.